Zahlen zu den Leistungsdaten der Spieler des OFC

An den bisherigen 23 Spieltagen setzten die 19 Mannschaften insgesamt 450 Spieler ein. 20 Spieler kamen bei Koblenz und Saarbrücken zum Einsatz, für Hoffenheim liefen 31 Spieler auf. Oliver Reck, Trainer des OFC, schenkte 22 Spieler sein vertrauen. Schauen wir mal auf die Details.

Dren Hodja ist der beste Torschütze des OFC. Mit neun Treffern belegt er Platz Neun in der Torschützenliste. Dren kam zu 21 Einsätzen und traf dabei 0,43 Tore je Spiel – also fast alle zwei Spiele. Pro Tor benötigt er 184 Minuten und ist damit fast eine Halbzeit schneller, als Florian Treske.

OFC – Neuzugang Florian Treske traf bisher acht Mal, benötigt dazu aber immerhin 222 Minuten pro Tor.

Ihab Darwiche ist der beste Scorer des OFC. Drei Tore und 11 Vorlagen bedeuten 14 Scorerpunkte – und Platz 8 in der Scorertabelle, die von Kevin Behrens (Saarbrücken) mit 25 Scorerpunkten angeführt wird.

Varol Akgöz ist der beste Joker der Liga. Varol brachte es bisher auf 13 Einsätze für den OFC und 232 Minuten.Dabei traf er viermal und und bereitete darüber hinaus noch zwei Tore vor. Die sechs Scorerpunkte bedeuten den Spitzenplatz.

Ihab Darwiche ist der beste Vorbereiter der Kickers.In 18 Einsätzen gelangen ihm 11 Vorlagen. Ligaspitze.

Fünf der Acht Tore von Florian Treske waren entscheidende Treffer in den Spielen des OFC.

22% der Tore des OFC erzielte Dren Hodja (9 von 41), 19,5% fallen auf Florian Tresle (8 von 41)

Das erfolgreichste Scorerduo des OFC sind Serkan Firat und Ihab Darwiche. Dreimal konnte Serkan eine Vorlage von Ihab vollstrecken.

Quelle: transfermarkt.de

Weitere Beiträge