Wenn am Freitag der OFC im Donaustadion auf den SSV Ulm trifft, könnten die Vorzeichen nicht unterschiedlicher sein.

Ulm, die die letzte Saison mit einer soliden Bilanz von 12 Siegen, 12 Unentschieden und 12 Niederlagen auf dem neunten Platz abschlossen treffen auf die Kickers, die im Endspurt den Relegationsplatz verpassten und die Saison auf Platz drei abschlossen.

Aktuell bedeutet das, dass das ungeschlagene Ulm auf das sieglose Offenbach  trifft.Platz zwei auf Platz 14.

OFC Coach Steuernagel kündigte heute in der Pressekonferenz an, den einfachen Fussball spielen zu wollen.

Wir müssen und werden uns in aller erster Linie auf die absoluten Basics konzentrieren. Das kann eben auch manchmal „kratzen, spucken, beißen“ heißen.

Florian Trekse, bisher mit einem Tor und einer Vorlage bester Scorer der Kickers ergänzt

Die alten Kickers-Tugenden müssen immer im Vordergrund stehen und wenn, einem Spieler ein Fehler unterläuft, dann muss eben der Nächste den Fehler wieder ausbügeln.

Wen Daniel Steuernagel aufs Feld schickt bleibt sein Geheimnis; gegenüber der Offenbach Post machte den Spielern Hoffnung, die bisher wenig oder gar nicht zum Einsatz gekommen sind.Das wäre dann im vierten Spiel die vierte StartXI. Wir werden sehen. Ich entscheide mich heute mal für folgende Elf:

Mein Tipp: Ich wäre mit einem Unentschieden zufrieden.

vorbericht-kickers-offenbach-gastiert-beim-ssv-ulm-1846-ndash-3ecke11er-de

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?