Da haben sich die Terminplaner der Regionalliga Südwest selbt übertroffen: Gleich zum ersten Spieltag treffen zwei Topteams der Liga aufeinander. Ein gutes Omen? Für mich total egal.

Beide Teams beginnen bei null: Kickers Offenbach nach einem dritten und Elversberg nach einem fünften Platz in der abgelaufenen Saison. Für OFC Coach Daniel Steuernagel ist es, wie die Offenbach Post geschrieben hat, die erste Schulstunde in der neuen Klasse, deren Sommercamp viel Neues brachte. Gemeinsam mit Co-Trainer Lesser wurden Fitnesstracker eingeführt, die zu einer optimalen Trainings- und Belastungssteurung führen sollen. Am Ende – und hier will ich die gute und alte Platitüde bemühen – ist entscheidend aufm Platz. Und darauf freue ich mich riesig.

Denn was heisst es denn, uff die Kickers zu gehen? Viele von Euch habe ich seit dem letzen Spiel nicht mehr gesehen und ich freu mich riesig darauf, euch alle wieder zu sehen, das Spiel im Details zu analysieren und bei einem Kaltgetränk sich freuen, dass wir Fans des geilsten Clubs der Welt sind.

Das Leben kann so eindimensional und einfach sein. Nur der OFC. Das sagt doch alles. Nur bei der Aufstellung und der taktischen Ordnung tue ich mir noch schwer. Trotz vieler Neuerungen und dem bei der WM oft gesehen 3-5-2 halte ich, zunächst, an einem 4-2-3-1 fest und habe mich für nachfolgende StartXI entschieden:

mögliche Aufstellung des OFC gegen die SV 07 Elversberg in der Regionalliga Saison 2018/19

Ach: Und mein Tipp für das morgige Spiel lautet 2:0.

#nurderofc #kultsinndwir #desisdeuffschdiesch

vorbericht-fr-den-ofc-beginnt-die-mission-wiederaufstieg-ndash-3ecke11er-de

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?