Wenn am Freitagabend Kickers Offenbach auf den Nachwuchs des 1.FSV Mainz 05 trifft, ist es ein Spiel im Kampf um den Relegationsplatz.

Ja, die Vorzeichen sehen für beide Clubs nicht positiv aus: Der OFC hat die letzten drei Spiele nicht gewonnen und den Relegationsplatz zwei vorübergehend an Mannheim verloren, die Gäste aus Mainz sind bereits seit sechs Spielen ohne Erfolgserlebnis und haben mit dem Kampf um die Relegation nichts mehr zu tun. Auf dem Papier, vergleicht man die Heim- und die Auswärtsbilanz beider Teams, ist es ein Spitzenspiel – wie die Bilanzanalyse zeigt:

 

Mit den oben aufgeführten Leistungen belegt der OFC Platz zwei in der Heimtabelle, Mainz ist Dritter in der Auswärtstabelle.

Die Rückrundenbilanz relativiert dann allerdings die Leistung etwas: Kickers Offenbach belegt mit 12 Punkten den fünften Platz, Mainz ist mit zwei Punkten Letzter.

Aber kann ich das Spiel einfach auf die Statistik reduzieren, nach all dem, was die letzten Wochen passiert ist? Meine Antwort dazu lautet: Ja, denn an den vergangenen Ergebnissen kann ich nichts ändern. Das gilt für die Mannschaft, aber auch für uns Fans.

Wir haben aber gemeinsam die Chance, die Zukunft zu beinflussen. Die Mannschaft durch Kampf und Leidenschaft und dem absoluten Willen, den Aufstieg in Liga 3 zu meistern. Und wir Fans durch unsere Leidenschaft, als 12.Mann dem Team Rückrat zu geben.

Es gibt am Freitag keine Alternative, als gemeinsam am großen Ziel zu arbeiten, jeder auf seinem Platz.

Ich könnte mir vorstellen, dass Oliver Reck mit folgender Aufstellung beginnen wird:

Auf geht`s Kickers, kämpfen und Siegen!

vorbericht-ofcm05-mehr-als-nur-ein-spiel-unter-flutlicht-ndash-3ecke11er-de

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?